Ginkgosan™

GINKGOSAN™ hilft dem Gedächtnis zuverlässig auf die Sprünge

 

GINKGOSAN™ steigert das Erinnerungsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit und sorgt dafür, dass das Gedächtnis Sie nicht mehr im Stich lässt.

 

Ginkgo biloba gehört zu den ältesten Bäumen auf unserem Planeten. Er wird als „lebendes Fossil“ bezeichnet und kann über 1000 Jahre alt werden. Extrakte seiner charakteristischen Blätter werden seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet, um Durchblutungsstörungen, Asthma, Tinnitus, Schwindel und Gedächtnisprobleme zu behandeln.

 

Seit mehr als 20 Jahren stellt Spenglersan GINKGOSAN™ her, welches nachweislich den altersbedingten Abbau kognitiver Fähigkeiten bremst. Nahezu ohne Nebenwirkungen genießt GINKGOSAN™ außerdem den Ruf eines allgemein durchblutungsfördernden, mentalen Stärkungsmittels.

 

Die Wirkung von GINKGOSAN™ basiert auf drei Wirkstoffgruppen (Flavonoiden, Bilobaliden, Ginkgoliden).
Diese Wirkstoffe schützen die vorhandenen Zellen, regen neues Zellwachstum sowie die Durchblutung an und haben einen positiven Effekt auf Nerven, Kreislauf und Mikrozirkulation.

 

Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker.

Preistabelle

Flaschengröße Preis inkl. MwSt. PZN Nr.
50 ml € 10,98* 12536036
100 ml € 19,83* 12536042
200 ml € 34,39* 12536059
* Bei den Preisangaben handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung, die nur für Deutschland gilt. Bei Anfragen aus dem Ausland bitten wir Sie, weitere Informationen bei unseren Vertriebspartnern einzuholen.

Bestandteile

 

Ginkgo biloba e foliis sicc.
Mit Ethanol 62%

 

Packungsbeilage

16_8622_Ginkgosan_Beipackzettel_Seite_1

Gebrauchsinformationen:

 

Pflichtangaben nach § 4 Heilmittelwerbegesetz:

Bezeichnung: GINKGOSAN™

Zusammensetzung: Was GINKGOSAN in 10 ml enthält: Die Wirkstoffe sind: Ginkgo biloba e foloos sicc. Dil. D4 [HAB, Vorschrift 4a, ø mit Ethanol 68 % (m/m)] 10 ml. Flüssige Verdünnung zum Einnehmen. Enthält 52,6 % Vol.-% Alkohol.

Anwendungsgebiete: GINKGOSAN ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und aufgrund arzneimittelrechtlicher Vorgaben ohne Angabe einer therapeutischen Indikation im Handel.

Gegenanzeige: GINKGOSAN™ darf nicht von Alkoholkranken eingenommen werden. GINKGOSAN™ darf bei Überempfindlichkeit gegen Ginkgo biloba-Zubereitungen nicht angewendet werden. GINKGOSAN™ darf nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden.

Hinweis: Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Nebenwirkungen: Sehr selten wurden nach der Einnahme von Ginkgo-Präparaten Magen-Darm-Beschwerden, Fieber, Kopfschmerzen oder allergische Hautreaktionen (Rötung, Schwellung, Juckreiz) beobachtet. Darüber hinaus wurde bei Langzeitanwendung sehr selten über Blutungen berichte, deren ursächlicher Zusammenhang mit der Einnahme von Ginkgo-Zubereitungen nicht gesichert ist. Beim Auftreten von Nebenwirkungen sollte dieses Arzneimittel abgesetzt oder ein Arzt befragt werden. Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wechselwirkungen: Die Wirkung von gerinnungshemmenden Arzneimitteln kann verstärkt werden. Beachten Sie bitte, dass diese Angabe  auch gelten kann, wenn die Einnahme wenige Stunden oder Tage zurückliegt.
Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält 52,6 Vol.-% Alkohol. Als maximale Tagesgabe nach der Dosierungsanleitung werden bei der Akutdosierung bis zu 0,42 g Alkohol und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,21 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht unter anderem bei Leberkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten sowie für Schwangere und Kinder.  Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.

GINKGOSAN ist ein apothekenpflichtiges Arzneimittel.

Bilder Downloads

Publikationen