Zertifizierte Online-Fortbildung Detox-Experte*in/Detox-Fachberater*in

Detox, ein Thema, das aktuell extrem populär ist, hat im Wesentlichen das Ziel den Körper und die Seele von schädlichen Substanzen oder Einflüssen zu befreien. Dabei ist DETOX ein Begriff der positiv besetzt ist, weil er impliziert, dass wir uns danach gereinigt, befreit und wieder leistungsfähiger fühlen. Sicher ist das vor allem in Zeiten von Corona ein großes Anliegen.
Gerade weil das Thema Detox extrem kommerzialisiert ist, ist es wichtig den Patienten oder Kunden hier ein sinnvolles und individualisiertes Portfolio von Präparaten und Maßnahmen anbieten zu können.
Das Ziel dieser Fortbildungsreihe ist, Ihnen zu vermitteln welche Mittel und Möglichkeiten die Naturheilkunde bereithält, um Toxinbelastungen zu reduzieren und damit der Chronifizierung von Krankheiten vorzubeugen. Daher bieten wir Ihnen diese Ausbildung nun als 5-teilige Online-Seminarreihe an. Jedes Seminar ist thematisch in sich geschlossen und wird mit einigen Fragen zur Wissensüberprüfung enden. Nach Abschluss aller 5 Online-Seminare erhalten Sie das Zertifikat „Experte*in bzw. Fachberater*in Detox” der DAHN!

  • Detox-Experte*in (Ärzte*innen/Heilpraktiker*innen)

  • Detox-Fachberater*in (Apotheker*innen/PTAs)

Termine

Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!

Wenn wir heute eine Detox-Kur durchführen, sind wir auf den Spuren von Hippokrates unterwegs. Schon er sah Giftbelastungen als Ursache für Regulationsstörungen und das Entstehen von Krankheiten. Dabei haben sich Art und Menge der Toxine, mit denen wir beladen sind gerade in den letzten Jahren vervielfacht. Kein Wunder, dass Patienten*innen und Kunden*innen mit den vielfältigen Folgeerscheinungen zu kämpfen haben. Sie benötigen daher Ihr therapeutisches bzw. pharmazeutisches Fachwissen im Umgang mit den Instrumenten Entgiftung, Entsäuerung und Darmaufbau. In diesem Vortrag werden Ihnen hierzu die Grundlagen und Zusammenhänge vermittelt.

Die Diagnostik von Giftbelastungen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Behandlung chronischer Erkrankungen. Die Toxine, seien es Schwermetalle wie Blei oder Quecksilber, Leichtmetalle wie Aluminium oder Pestizide wie z. B. Glyphosat führen zu einer „low grade inflammation“ und damit zu oxidativem und nitrosativem Stress. Dies wiederum ist die Ursache fast aller chronischen Erkrankungen. In der Diagnostik muss unterschieden werden zwischen intrazellulären Belastungen und solchen des Bindegewebes. Möglich sind auch Toxinbelastungen jenseits der Blut/Hirnschranke. Zusätzlich spielen angeborene Schwächen von Phase-I- und/oder Phase-II-Entgiftung in der Leber eine Rolle.

Laut Werbeindustrie scheint Detox als neuer Heilsbringer für alle möglichen Lebensbereiche unverzichtbar zu sein. Mit wunderbaren Cremes wird unsere haut wieder „clean“ und omnipotente Saftrezepturen und Lebensmittel versprechen das einfache Detox „to go“. In der naturheilkundlichen Therapie ist das Thema jedoch bereits seit Jahrzehnten als „Entgiftung“ bekannt. Sie wird nach unterschiedlichen Schemata mit bewährten Arzneikompositionen durchgeführt. In diesem Vortrag werden wirkungsvolle Detox-Kuren vorgestellt, verglichen und so vermittelt, dass Beratung und Empfehlung im Apothekenalltag individuell und einfach möglich werden.

In allen traditionellen Medizinkulturen spielt der Magen-Darm-Trakt eine zentrale Rolle. Im Ayurveda ist das erklärte Ziel Gifte („Am“) zum Darm zu bringen und durch die Nutzung aller Körperöffnungen zu eliminieren. In der Chinesischen Medizin lautet die zentrale Aussage der berühmten „Schule der Mitte“, alle Störungen seien über Magen und Milz zu behandeln. Auch in der Moderne ist eine erfolgreiche Entgiftung ohne Einbezug des Darms nicht denkbar. Es ist daher essentiell den Darm zu reinigen und zu pflegen, um die wichtigen Ausscheidungsorgane Niere und Leber zu entlasten.  In diesem Seminar wir die Bedeutung des Heilfastens besprochen und ein Vergleich zwischen den verschiedenen Varianten angestellt.

Schüßler-Salze haben sich in der naturheilkundlichen Therapie etabliert. Die Mineralstoffe lassen sich hervorragend zu anderen Detox-Therapien wie Heilfasten, Darmsanierung oder Stressbewältigung kombinieren. In diesem Teil der Seminarreihe werden die relevanten biochemischen Mineralien vorgestellt mit Wirkprofil und Einsatzmöglichkeiten. Bewährte Kuren zur Entgiftung und Entsäuerung werden besprochen und ihre Möglichkeit der bedarfsorientierten Dosierung und Anwendung. Auch die Antlitzanalyse zum Erkennen des relevanten Schüßler-Salzes werden unterrichtet.

Zum Abschluss Ihrer Ausbildung zum/r Experte*in/ Fachberater*in Detox stellt sich die Frage welche Empfehlungen und Verhaltensregeln Sie Ihren Patienten bzw. Kunden zusätzlich mit auf den Weg geben könnten:

Was macht eine Entgiftungskur nachhaltiger?

Was gibt es zu beachten bei der Dosierung und bei der Kombination der einzelnen Therapie-Bausteine?

Welche Tipps im Bezug auf Schlaf, mentales und digitales Detox können gegeben werden?

Wie lässt sich der Erfolg einer Detox-Kur längerfristig stabilisieren?

Weitere Informationen

Anmeldeformular
Download Informationsbroschüre

Diese Seiten richten sich ausschließlich an Fachkreise