Herz- und Kreislauferkrankung

Hier finden Sie alle Publikationen zum Thema Herz- und Kreislauferkrankungen.

Primäre arterielle Hypertonie – Behandlung mit einem mikrobiologischen Immun-Modulator

Die primäre (essentielle) Hypertonie ist vor allem in den westlichen Ländern eine sehr weit verbreitete Krankheit. Bedingt durch eine ungesunde Lebensweise leiden heute etwa ein Drittel der Erwachsenen an dieser Erkrankung. Nur die Hälfte aller diagnostizierten Hypertoniker wird entsprechend behandelt. Dabei zählt die primäre essentielle arterielle Hypertonie zu den wesentlichen kardiovaskulären Risikofaktoren.

Dietmar Pusch

COMED 06/1997

Download PDF