Blut- und Herdtestung

Hier finden Sie alle Publikationen zum Thema Blut- und Herdtestung.

Störfelder und Fokalherde als häufige Ursache für therapieresistente Erkrankungen

Störfelder und Fokalherde sind immer häufiger Ursache für therapieresistent Erkrankungen. Mit den Spenglersan Kolloiden D und Dx stehen dem Therapeuten Mittel zur Herddiagnostik zur Verfügung.

Interview mit Dietmar Pusch

COMED 03/1997

Download PDF

Spenglersan Kolloid – Testung nach Schwarz und Wolters

Report Naturheilkunde 2013

Download PDF

Herdtestung durch mikrobiologische Immunmodulatoren

Bei der Diagnoseerstellung durch den Arzt nimmt die Anamnese eine zentrale Rolle ein. So sind manche Erkrankungen fast ausschließlich durch die Anamnese diagnostizierbar. Hierzu gehören beispielsweise auch Herd- und Störfeld geschehen im Körper, deren Objektaktivierung jedoch auch mit der Neuraltherapie möglich ist.

C.C. Rauscher

EHK 08/2001

Download PDF

Eigenblutbehandlung – Das große Basistherapieverfahren

Herrn Marco Haas

Download PDF