Loading...
Asthma 2018-05-30T16:45:56+02:00

Asthma

Hier finden Sie alle Publikationen zum Thema Asthma.

Asthma und Spenglersan Kolloide – 10 Jahre Erfahrung

Die Spenglersan Kolloid Therapie stellt eine der vollkommensten Naturheilverfahren dar, da sie die Konstitution(besser Bioterrain) des einzelnen Patienten berücksichtigt. Gleichzeitig ist sie eine Immun- und Entgiftungstherapie ersten Ranges. Diese bedeutende Heilmethode verdanken wir dem Forscher Dr. Carl SPENGLER (1860-1937). Mitarbeiter von Dr. Robert Koch.

Dr. G.E. Ferry

Volksheilkunde aktuell  10/1990

Download PDF

Wirksamkeit eines natürlichen Immunmodulators in der Behandlung von Asthma bronchiale

In einer randomisierten Doppelblindstudie wurde die Wirksamkeit eines mikrobiologischen Immunmodulators (Spenglersan Kolloid K) an 66 Patienten mit Bronchialasthma über 6 Wochen getestet. Die Patienten wurden zufällig in zwei Gruppen zu je 33 Teilnehmer aufgeteilt und erhielten entweder Verum oder Placebo topisch appliziert. Die Ergebnisse zeigen eine deutliche klinische Besserung des subjektiven Empfindens von Atemnot bei 23 (69,69 %) Patienten der Verumgruppe gegenüber acht (24,24 %) in der Placebogruppe. Dies spricht für einen wirkstoffbezogenen spasmolytischen Effekt des getesteten Immunmodulators. Zusätzlich war unter Verum eine Abnahme des Gebrauchs von Beta-2-Mimetika zu verzeichnen. Nebenwirkungen wurden in keiner der beiden Gruppen gesehen.

J. C. Suri

Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren 09/2002

Download PDF

Behandlung von Asthmakindern

Seit mehr als zehn Jahren wende ich die Spenglersan-Immuntherapie bei asthmatischen Kindern an. Nach Behandlung von etwa dreitausend Kindern kann ich heute feststellen, dass mit dieser Therapie circa 60 Prozent geheilt werden konnten. Dabei ist unter Heilung zu verstehen, frei zu sein von Asthmaanfällen für mindestens fünf Jahre und weiterhin, keine Rezidive oder zumindest keine Rezidive, die eine weitere Therapie verlangen. Es mag sein, dass es ab und zu ein leichtes Problem geben kann, aber es kommt nicht mehr zu einem Anfall wie vorher.

Gerard Ferry

Medizin Praxis Wissenschaft 10/2001

Download PDF

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück